Damals & Heute

WOHER WIR KOMMEN UND
WOHIN WIR GEHEN

Damals…

Die Entstehungsgeschichte unseres Kindergartens reicht bis in das Jahr 1940 zurück. Hier wurde erstmals angeboten, Kinder in einer einfachen Unterkunft zu betreuen. Im Jahr 1973 wurde unser heutige Kindergarten im Bühl gebaut, der damals aus drei Gruppen bestand.

Aufgrund steigender Kinderzahlen wurde das Gebäude erweitert und somit von einer weiteren Gruppe im Jahre 1992 bezogen. Die damals anliegende Dienstwohnung wurde 1994 umgebaut und in den heutigen Gebäudekomplex integriert.

1996 wurde eine weitere Gruppe im Bürgerhaus in Übrigshausen gegründet. Diese hatte über sechs Jahre Bestand, wurde aber aufgrund zurückgehender Anmeldungen schließlich wieder geschlossen.

Durch die Erweiterung des Betreuungsangebotes konnte im Jahr 2007 erstmals die Betreuung von Kindern unter drei Jahren angeboten werden. Hierfür wurde eine Krippengruppe eröffnet, welche sieben Jahre später aufgrund gesetzlicher Grundlagen erweitert wurde.

Unser Kindergarten im Jahr 2006

…Heute…

Mittlerweile betreuen wir rund 150 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren, aufgeteilt in vier Kleinkindgruppen (Hasen, Bienen, Raupen und Mäuse) und fünf Kindergartengruppen (Frösche, Bären, Schäfchen, Igel und die Käfer). Besonders freut es uns, dass wir ein flexibles Konzept mit erweiterten Betreuungszeiten anbieten können. Dieses besteht neben der Hauptbetreuungszeit aus verlängerten Öffnungszeiten, Früh- und Nachmittagsbetreuung sowie einer Ganztagesbetreuung.

Da unsere Gemeinde stetig wächst, reichten uns die Kindergartenplätze nicht mehr aus. Deshalb haben wir im September 2019 eine neue Kindergartengruppe eröffnet.